Bei heftigem Schneefall und Glatteis

entscheiden Eltern und Erziehungsberechtigte, ob sie ihr Kind zur Schule schicken.

Die Schule bleibt auch bei winterlichen Verhältnissen geöffnet.
Für die anwesenden Schüler(innen) findet Unterricht statt.

Die Wartezeit für Schüler(innen) und Schüler an den Bushaltestellen bei wetterbedingten Verspätungen der Busse beträgt 30 Minuten.