Die Schulgemeinschaft ist stolz auf den Pädagogischen Koordinator Andreas Würtz

Die Schulgemeinschaft der Magister Laukhard Integrierten Gesamtschule Herrstein-Rhaunen gratuliert dem Pädagogischen Koordinator Andreas Würtz zum vierfachen Rheinland-Pfalzmeister im Schwimmen.

Am 22. und 23.06.2013 gewann Andreas Würtz bei den  Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Schwimmen in Mainz über folgende Strecken:

2013.05.25 Würtz Andreas Bahn 6 200m L IMG_4008200 m Freistil, 100 m Freistil, 50 m Rücken und 200 m Lagen.

Schüler/innen und Lehrkräfte wünschen auch weiterhin viel Erfolg!

 

The Big Challenge

Am 14.05.2013 fand der Englischwettbewerb „The Big Challenge“ statt. Geschrieben wurde im Computerraum. Für die 54 Fragen konnte man in der Englisch-AG oder zuhause auf der Seite www.thebigchallenge.de üben. Die Fragen drehten sich um Aussprache, grammatikalisches Wissen, aber auch um Landeskunde. Es waren vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, die man ankreuzen konnte. Wenn man fertig war, musste man die Antwortmöglichkeiten auf dem Zettel, den man abgeben musste, erneut ankreuzen. Zum Lösen der Aufgaben hatte man 45 Minuten Zeit. Es gibt viele Preise zu gewinnen, wie z.B. ein Handy.

Sascha Fritz in neuer Funktion

Sascha Fritz ist Pädagogischer Koordinator für die Klassenstufen 7 und 8

Die Schulgemeinschaft der Magister-Laukhard Integrierten Gesamtschule Herrstein-Rhaunen freut sich, dass das Schulleitungsteam durch die kommissarische Ernennung des Kollegen Sascha Fritz zum Pädagogischen Koordinator für die Klassenstufen 7 und 8 um ein weiteres Mitglied gewachsen ist.

Herr Sascha Fritz ist Realschullehrer für Geographie und Sport.

Der Kollege ist Tutor der Klasse 7d und seit Beginn in der IGS in Rhaunen als Lehrkraft in Rhaunen tätig.

Bei den Schülerinnen und Schülern geniest er großes Vertrauen. Der Lehrer wurde von der Schülerschaft als Vertrauenslehrer gewählt.

Herr Fritz ist engagiertes Mitglied im ÖPR der Schule.

Aktuell ist der  Kollege dabei, eine Schulpartnerschaft mit einer Partnerschule in Alexandria / Ukraine aufzubauen. Sollten alle Genehmigungen der Behörden erteilt werden, so erwarten die Schüler/innen der IGS die ersten Partnerschüler/innen aus Alexandria noch im Frühjahr 2013.

Herr Fritz hat in allen wesentlichen Steuergruppen mitgearbeitet und sich intensiv in das Schulleben eingebracht.

Die Schulleiterin Antje Petri-Burger gratulierte Herrn Fritz zu seiner neuen Funktion und wünschte ihm eine glückliche Hand für die anspruchsvolle Tätigkeit.