Info Fahrkarten

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

Die SchülerInnen der Verbandsgemeinde Herrstein/Rhaunen werden im Linienverkehr transportiert. Deshalb erhalten alle Kinder der Klassen 5-10 eine Jahresfahrkarte von der Kreisverwaltung.

Diese muss mit dem entsprechenden Formular (Antrag SEK I 19_20 Stufe 5-10)) beantragt werden und wird über die Schule an die Kreisverwaltung weitergeleitet.

Ab der Oberstufe wird das Einkommen der Eltern überprüft.
Es kann ein Antrag auf Übernahme der Fahrtkosten (Formular: Antrag SEK II 19_20) bis zum 30.05.2019 gestellt werden, der bei rechtzeitigem Eingang auch von der Schule weitergeleitet wird.

Nach Überprüfung des Antrags und wird Ihnen ein Bewilligungs- oder Ablehnungsbescheid zugeschickt.

Liegt das Einkommen über der Einkommensgrenze müssen die Fahrtkosten selbst gezahlt werden und können bei der Firma Westrich-Reisen (Formular: RNN Bestellflyer Ausbildung…/ Auskunft unter 06533 – 99500) in Verbindung mit einer von der Schule ausgestellten Ausbildungskarte beantragt werden.

Eine Übersicht bzgl. Preisen, Tickets und Fahrplänen erhalten Sie auf der WEB Seite der RNN

https://www.rnn.info/tickets-und-preise/fahrkartenuebersicht https://www.rnn.info/fahrplan/linienfahrplaene

i.A. Heike Simon
-Sekretariat Herrstein-

Auskunft erteilt auch Herr Christopher Wegert
Kreisverwaltung Birkenfeld Abt. 2 – Jugend und Schulen Schneewiesenstraße 25 55765 Birkenfeld
Tel: 06782 – 15222
Fax: 06782 – 1555222
E-Mail: C.Wegert@landkreis-birkenfeld.de
Internet: www.landkreis-birkenfeld.de