Ausstellung Busfahrkarte

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

Die SchülerInnen der Verbandsgemeinde Herrstein/Rhaunen werden im Linienverkehr transportiert. Deshalb erhalten alle Kinder der Klassen 5-10 eine Jahresfahrkarte von der Kreisverwaltung.

Diese muss mit dem entsprechenden Online-Formular, über folgenden Link
bei der Kreisverwaltung einmalig beantragt werden.

WICHTIG: Der Antrag ist nach wie vor, in folgenden Fällen neu zustellen,
– wenn eine Schülerin/ein Schüler neu an die Schule wechselt,
– wenn eine Schülerin/ein Schüler umziehen sollte,
– beim Wechsel des Schulstandortes ( Klassenstufe 8 nach Herrstein)

Ab der Oberstufe wird das Einkommen der Eltern überprüft. Es kann ein Online-Antrag auf Übernahme der Fahrtkosten ebenfalls über o.a. Link bei der Kreisverwaltung gestellt werden. Nach Überprüfung des Antrags und wird Ihnen ein Bewilligungs- oder Ablehnungsbescheid zugeschickt.
Liegt das Einkommen über der Einkommensgrenze müssen die Fahrtkosten selbst gezahlt werden und können als Jahreskarte z.B. bei der Firma Westrich-Reisen Formular: RNN Bestellflyer Ausbildung – Auskunft unter 06533 – 99500 beantragt werden.

Außerdem besteht die Möglichkeit vergünstigte Einzel-, Mehrfach oder Monatskarten in Verbindung mit einer von der Schule ausgestellten Ausbildungskarte zu erwerben. Diese erhalten Sie im Sekretariat Herrstein.

Eine Übersicht bzgl. Preisen, Tickets und Fahrplänen erhalten Sie auf der WEB Seite der RNN.

i.A. Heike Simon -Sekretariat Herrstein-


Auskunft erteilt auch Herr Christopher Wegert

Kreisverwaltung Birkenfeld Abt. 2 – Jugend und Schulen Schneewiesenstraße 25 55765 Birkenfeld
Tel: 06782 – 15222
Fax: 06782 – 1555222
E-Mail: C.Wegert@landkreis-birkenfeld.de
Internet: www.landkreis-birkenfeld.de

Weitere Informationen