Informationen zum Unterricht bis einschließlich 14.02.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe SchülerInnen und Schüler,

die heutigen Informationen möchte ich mit einer positiven Nachricht beginnen :

Alle SchülerInnen der Klasse 13 haben sich in den letzten zwei Wochen den schriftlichen Abiturprüfungen stellen können, niemand hat krankheitsbedingt gefehlt. Ich danke den SchülerInnen für ihr offenbar diszipliniertes Verhalten in den Wochen vor dem schriftlichen Abitur, die Coronapandemie hat uns keinen Strich durch die Rechnung machen können, alle konnten gesund in die Prüfungen gehen. Bleibt zu hoffen, dass dies auch für die mündlichen Prüfungen so klappt. 


Nun zu den Informationen des Bildungsministeriums. Sicher haben Sie die Entscheidungen verfolgt, die von den Ministerien getroffen wurden. Für unsere Schule gilt daher: Wir werden unseren Online-Unterricht in bewährter Form bis spätestens zum 14.02.2021 fortführen. Es gelten die gleichen Regelungen wie in den vergangenen Wochen.

In der Woche nach dem 14.02.2021 schließen sich über die Faschingstage bewegliche Ferientage an. Ob dies so bleibt, vermag ich im Moment nicht abschließend zu sagen. Gehen Sie aber bitte zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass dies so sein wird und dass dann auch kein Online-Unterricht stattfinden wird. Ich werde Ihnen aber dazu zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal Informationen geben.
Ich danke im Namen des Kollegiums all den Eltern und SchülerInnen, die unsere Arbeit in den letzten Wochen mit vielen positiven Feedbacks wertgeschätzt haben. Es hat uns allen gut getan, auch einmal zu hören, dass unser Konzept anerkannt wird, ist doch  diese Zeit für uns alle ein großes Abenteuer.
In diesem Sinne, bleiben Sie gesund. Heiter weiter.
Winterliche Grüße

Antje Petri-Burger, DIRIGS

An die Familien unserer neuen SchülerInnen des Schuljahres 2021-22

weitere Informationen

Sehr geehrte Damen und Herren,

bald steht die Anmeldung für das kommende Schuljahr an.

Wir freuen uns, wenn Sie sich entschlossen haben, Ihr Kind an unserer Magister Laukhard IGS Herrstein-Rhaunen anzumelden.

Die notwendigen Formulare können sie von unserer Homepage herunterladen. diese reichen Sie bitte in dem angegebenen Anmeldezeitraum ausgefüllt in unserer Schule ein.

Wir benötigen keine Beglaubigungen der Kopien, ebenso hat der Nachweis der Immunität gegen Masern bis zum ersten Schultag im Sommer Zeit, es ist also im Moment kein Gang zu einer Arztpraxis  zur Erlangung der Bescheinigung notwendig.

Bitte übersenden Sie uns die Anmeldeunterlagen per Post oder werfen Sie sie direkt in die Briefkästen an einem unserer beiden Standorte ein.

Bei Fragen senden Sie bitte eine Mail mit Rückrufbitte oder nutzen Sie die eingerichtete Info-Hotline.

Wenn alle Anmeldungen für Stufe 5 eingegangen sind, sichten wir diese und entscheiden, ob Ihr Kind aufgenommen werden kann. Sie erhalten dann unverzüglich eine Benachrichtigung.

Für die Anmeldung zur Stufe 11 gibt es keine Höchstanzahl, hier werden die Unterlagen und Zugangsberechtigungen überprüft, dann erhalten Sie eine Bestätigung der Anmeldung.

Selbstverständlich benötigen wir dann im Sommer die Kopien der Jahreszeugnisse, diese werden wir dann per Mail von Ihnen anfordern.

Ich hoffe, dass wir uns alle im Sommer zum Präsenzunterricht in der Schule treffen können. Bis dahin achten Sie auf Ihre Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Petri-Burger, DIRIGS

Informationen zur Berufsberatung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in Zeiten von Homeschooling und Corona ist das Thema Berufswahl nicht zu vernachlässigen. Ihr habt sicherlich einige Fragen dazu. Egal ob es um Ausbildung, (duales) Studium, Zugangsvoraussetzungen oder das Erstellen von Bewerbungsunterlagen geht – sehr gerne bin ich behilflich und stehe euch für alle Fragen diesbezüglich zur Verfügung. Nehmt gerne Kontakt mit mir auf, egal ob über MS Teams, per Mail an

Imelda.Tetaric@arbeitsagentur.de oder per Telefon unter 06781 5073109.
Schaut auch mal rein in das Team „Berufsberatung-Agentur für Arbeit (Frau Tetaric)“ (Zugangscode zum Team: 6vlg77e) hier habe ich eine Übersicht mit offenen Ausbildungen und dualen Studiengängen in der Region eingestellt.

Liebe Grüße von eurer Berufsberaterin
Imelda Tetaric

Elternbrief: Shutdown 16.12.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

der Shutdown ab 16.12.2020 ist beschlossene Sache. Alle Regelungen, vor allem für Rheinland-Pfalz, können Sie hier nachlesen:

https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/shutdown-ab-16-dezember-oeffentliches-lebens-faehrt-herunter/

Für Schulen in Rheinland-Pfalz steht dort Folgendes geschrieben:

“In den Schulen wird die Präsenzpflicht vom 16. Dezember bis zum 18. Dezember 2020 aufgehoben. Dies bedeutet: Alle Schülerinnen und Schüler können und sollten zuhause bleiben. Das ist sinnvoll, damit die Kinder vor den Feiertagen Kontakte reduzieren. Fernunterricht muss in diesen drei Tagen nicht stattfinden.”

Wir gehen davon aus, dass in der Mehrheit von dieser Regelung Gebrauch gemacht wird und Sie Ihre Kinder zuhause lassen, um Kontakte zu vermeiden.

Letztendlich liegt die Entscheidung jedoch bei Ihnen und Ihrer persönlichen Betreuungssituation. Bitte geben Sie den TutorInnen (Klassenlehrern) bis Dienstag, 15.12.2020  9 Uhr per Mail Bescheid, ob Ihr Kind an einem oder mehreren dieser drei Tage unsere Schule besuchen wird. Die Betreuung findet von der 1. bis zur 6. Stunde statt. Schreiben Sie zur Betreuungsanmeldung dafür eine entsprechende Mail an die TutorInnen.

Weitere Informationen zum Unterricht nach den Weihnachtsferien erhalten Sie im Laufe der Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Petri-Burger

DIRIGS

Unterricht letzte Schulwoche vor den Ferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir gehen auf die letzte Schulwoche vor den Ferien zu.
Da im Moment nicht absehbar ist, wie sich das Infektionsgeschehen in unserer Schule entwickelt, wir aber möglichst viel Unterricht abbilden möchten, haben wir folgende Planungen für die Woche vom 14.12.2020 bis 18.12.2020 vorgenommen:

Die Klassen arbeiten im Klassenverband. Die Oberstufenkurse bleiben im Stammkursverband.
Der Stundenplan bleibt weitgehend erhalten.
Die äußeren Differenzierungen in WPF, Religion, Ethik und Englisch werden aufgelöst, so wird eine Durchmischung minimiert.
Die Klassen werden weitgehend von den TutorInnen unterrichtet. Die Fachlehrkräfte bereiten entsprechendes Arbeitsmaterial vor.
Die Pausen werden individuell verbracht, gemeinsame Pausen von mehreren Klassen werden vermieden.
Der Nachmittagsunterricht kann mangels Personal nicht stattfinden. Daher endet der Unterricht täglich um 13.00 Uhr.
Es wird eine Notfallgruppe am Nachmittag vorgehalten, wenn ein GTS-Kind in der Schule bleiben muss, wird es entsprechend betreut. Sollte Bedarf für Ihr Kind bestehen, teilen Sie dies bitte den TutorInnen umgehend per Mail mit.
Klassenarbeiten werden zu den geplanten Terminen geschrieben.

Bitte richten Sie sich trotz aller Vorplanungen darauf ein, dass wir gegebenenfalls die eine oder andere Klasse zuhause lassen müssen, indem Sie klären, wie Ihr Kind dann zuhause betreut ist.
Wir hoffen, dass wir dazu beitragen können, dass sich die Kontakte in der Schule minimieren und alle möglichst gesund in die Weihnachtsferien gehen können.

Bleiben Sie gesund. Heiter weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Antje Petri-Burger
DIRIGS

Virtuelle Informationsabende

Sehr geehrte Familien,

viele von Ihnen haben in den letzten Tagen an unseren virtuellen Informationsabenden zur Vorstellung unserer IGS teilgenommen.

Daher noch einmal herzlichen Dank für Ihr Interesse. Aus Ihren Rückmeldungen konnten wir ersehen, dass Sie die Form der Darstellung im Grundsatz angesprochen hat  und Sie einen Überblick über unsere Arbeit erhalten konnten.

Wie angekündigt, erhalten Sie heute die Links zu den Präsentationen, die Sie zu Ihrer Information gerne noch einmal abrufen können.

Für Fragen, die in den letzten Tagen vor der Entscheidung zur weiteren schulischen Laufbahn Ihres Kindes noch auftreten können, bieten wir noch einmal unsere Präsenz in Teams an.

Anfang Januar erhalten Sie einen entsprechenden Link mit den notwendigen Angaben.

Die Anmeldetage an unserer IGS sind auf den 29.01.2021 ab 11.00 Uhr bis 05.02.2021 16.00 Uhr festgelegt.

In welcher Form angemeldet wird, teilen wir rechtzeitig mit.

Bis dahin wünsche ich im Namen unserer Schulgemeinschaft eine gesunde Zeit und schon jetzt gemütliche Feiertage.

Unsere Schulhündin Hope sendet einen besonders lieben Gruß an alle Kinder.

Begrüßungsvideo der Schulleiterin
Präsentation der IGS
Kinder der IGS

Virtueller Rundgang IGS

Entfall des Ganztagsunterrichts für die Klassenstufe 7 – Dienstag 08.12.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
ab Dienstag, 08.12.2020 muss der Ganztagsunterricht aus organisatorischen Gründen für die Klassenstufe 7 bis zum Ende des ersten Halbjahres (Ende Januar 2021) am Dienstag entfallen. An den anderen Tagen findet der Ganztagsunterricht ganz normal statt.
Ihr Kind kommt dann dienstags mit dem regulären 13.00 Uhr Bus nachhause.
Bitte melden Sie uns zurück, falls Ihr Kind trotzdem dienstags an der Mittagsverpflegung teilnehmen soll. Falls Sie Ihr Kind, für den Dienstag von der Mittagsverpflegung abmelden wollen, setzen Sie sich bitte mit der Verbandgemeindeverwaltung Herrstein-Rhaunen in Verbindung.
Mit freundlichen Grüßen
Antje Petri-Burger
-Direktorin-

Entfall des Unterrichts für die Klasse 8a am Mittwoch, 09.12.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
am Mittwoch, 09.12.2020 muss der Unterricht aus organisatorischen Gründen für die Klasse 8a entfallen.
Sollte es an diesem Tag für Sie zuhause keine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind geben, informieren Sie bitte die Tutor/innen. Wir halten ein Betreuungsangebot in der Schule vor.
Mit freundlichen Grüßen
Antje Petri-Burger
-Direktorin-